Markus J., Wintersemester 2014

27 Jahre
Industriemechaniker

Die letzten dreieinhalb Jahre hat der Wecker regelmäßig um fünf Uhr morgens geklingelt, dann bin ich um sechs Uhr zur Arbeit gefahren und danach direkt zum Unterricht zum Abendgymnasium. Das war anstrengend, das ging schon an die Substanz.

Nun will ich Maschinenbau studieren, im Abendstudium neben dem Beruf.

Nach fünf Jahren Berufserfahrung als Industriemechaniker hätte ich auch ohne Abitur studieren können, doch das wollte ich nicht wegen Mathematik. In dem Fach konnte ich eine Auffrischung meiner Kenntnisse von früher gut gebrauchen.

Das Abitur habe ich nur für mich selbst gemacht. Für mein Studium hätte das Fachabitur gereicht. Die Schule hat mich persönlich enorm bereichert, auch privat haben wir viel zusammen unternommen.

Mein Tipp für die Neuen: haltet durch, auch wenn ihr mal eine Klausur in den Sand setzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.