Kooperation mit 180 Gradwende unterzeichnet

180 Gradwende und Abendgymnasium Köln intensivieren Zusammenarbeit

Wir freuen uns über die Kooperation der 180Gradwende mit dem Abendgymnasium Köln. Der Kooperationsvertrag wurde am 17. Juni 2020 unterzeichnet.

„Die 180 Gradwende ist für das Abendgymnasium ein echter Glücksfall“, meinte Kai Roos, unser stellvertretender Schulleiter, „wir fühlen uns geehrt, ab jetzt regelmäßig mit dieser mehrfach und von höchster Stelle ausgezeichneten Sozialeinrichtung zusammenarbeiten zu dürfen“.

 

Die 180 Gradwende ist ein gemeinnütziger Verein, der sich präventiv gegen politische Radikalisierung wendet. Schon in der Vergangenheit hat das Abendgymnasium sehr erfolgreich fallbezogen und im Rahmen der Projektwoche mit der 180 Gradwende kooperiert.

Projektkurs Menschenfreund-Menschenfeind

Das Seminar „Menschenfreund – Menschenfeind“ hat viele unserer Studierenden begeistert, so dass einige hinterher auch an den Kursen der 180 Gradwende teilgenommen haben. „ Wir sind immer auf der Suche nach Multiplikatoren, und die Studierenden des Abendgymnasiums sind aufgrund ihrer Lebensgeschichten die ideale Zielgruppe“, erklärt Numan Özer.

Geplant ist zunächst, ab Februar 2021 die Multiplikatorenausbildung der 180 Gradwende in Form eines Projektkurses in den Räumen des Abendgymnasiums durchzuführen.

 

Module der Multiplikatorenausbildung

Der Projektkurs beinhaltet verschiedene sich ergänzende Module zu den Themen

  • „Deeskalations- und Coolnesstraining“,

  • „Drogen und Sucht“

  • „Demokratie und Recht“

  • „Zivilcourage“ und „Menschenfeindlichkeit“.

Austausch mit Experten

Experten von der Polizei, dem NS-Dokumentationszentrum und Trainer der 180 Gradwende werden am Abendgymnasium mit unseren Studierenden zusammenarbeiten. Besonders hervorzuheben ist die wissenschaftliche Fundierung der Kursinhalte, indem soziologische Theorien zu sozialen Gruppen und abweichendem Verhalten praxisnah behandelt werden. Eine Teilnahme am Soziologie-Unterricht ist allerdings keine Voraussetzung, um erfolgreich mitmachen zu dürfen. Am Ende des Projektkurses erhalten die Studierenden ein Zertifikat, welches den Erwerb wichtiger Schlüsselqualifikationen für den Lebenslauf dokumentiert. Der Projektkurs bietet spannend aufbereitetes themenspezifisches Wissen und macht Mut, sich als mündiger Bürger aktiv in die Gesellschaft einzubringen und Zivilcourage zu zeigen.

Offizielle Homepage der 180 Gradwende

https://180gradwende.de/

Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen über die mehrfach ausgezeichnete Arbeit der 180 Gradwende.

Menschenfreund-Menschenfeind

 

In diesem Kurzfilm wird das Projekt: „Menschenfreund/ Menschenfeind“ vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.