Ausbildungsgänge
am Abendgymnasium Köln
und seinen Teilsystemen

Abendgymnasium -
Das reguläre Abendsystem am Abendgymnasium Köln

Fachoberschulreife
Fachhochschulreife
Allgemeine Hochschulreife ('Abitur')

Informationen zur Qualifikationsphase

Abi Vor -
'Abitur am Vormittag'
Fachoberschulreife
Fachhochschulreife
Allgemeine Hochschulreife ('Abitur')
 
Die Abendschule Bergheim

Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Mittlerer Schulabschluss (FOR)

Fachhochschulriefe
Fachhochschulreife
Allgemeine Hochschulreife ('Abitur')

 
Unterricht in der JVA-Köln Fachoberschulreife
Fachhochschulreife
 
abitur-online Fachhochschulreife
Allgemeine Hochschulreife ('Abitur')
 

 

Dauer, Einstufung und Abschlüsse

Der Ausbildungsgang bis zum Abitur dauert mindestens zwei, maximal dreieinhalb Jahre.
Die Dauer der Ausbildung richtet sich nach Ihrem schon erworbenen Schulabschluss und Ihren Vorkenntnissen.
Die Zählweise orientiert sich an Halbjahren, die wir an der Schule "Semester" nennen.

 

Vorkurs

Vorkurs

Wenn Ihre Kenntnisse in den sogenannten "Kernfächern" (Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen) Lücken aufweisen oder Ihr Schulbesuch lange zurück liegt, besuchen Sie zunächst einen einsemestrigen Vorkurs.
Darüber hinaus muss jeder, der noch keine Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache erworben hat, mit dem Vorkurs beginnen.

E1

E2

Einführungsphase ("E-Phase")

Die zweisemestrige Einführungsphase (E1 und E2) dient der Vorbereitung auf das erfolgreiche Arbeiten in den Grund- und Leistungskursen der Qualifikationsphase.

Es werden die Hauptfächer Mathematik, Englisch, Deutsch, einige Nebenfächer und, falls noch nicht vorhanden, die zweite Fremdsprache unterrichtet.
Die FOR erhalten Sie am Ende der E2 mit der Zulassung zum 3. Semester

Q3
Q4
(FHR)

Q5
Q6
(Abitur)

Qualifikationsphase ("Q-Phase" oder "H-Phase")

In der viersemestrigen Qualifikationsphase (3. - 6. Semester) findet der Unterricht nicht mehr im Klassenverband statt.
Sie wählen zwei Leistungskurse mit je fünf Wochenstunden und mindestens vier Grundkurse mit je zwei oder drei Wochenstunden.  
Am Ende der Q4 wurde i.d.R. die Fachhochschulreife erworben (FHR).
Das Semester Q6 umfasst die Abiturprüfungen.

 

 

Einstufung

Bewerber mit Fachoberschulreife beginnen in der Regel mit dem ersten Semester der Einführungsphase. Bei entsprechendem Leistungsstand ist auch eine Einstufung in das zweite Semester möglich. Wer seine Kenntnisse auffrischen möchte, kann aber auch zunächst den Vorkurs besuchen.
Bewerber mit Fachhochschulreife können direkt in das 3. Semester einsteigen.

Abschlüsse

Folgende Abschlüsse können Sie bei uns erwerben:

  • Fachoberschulreife (nach dem 2. Semester bei Zulassung zum 3. Semester)
  • Fachhochschulreife (Fachabitur) (nach dem 4. oder 5. Semester)
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) (nach dem 6. Semester)

Die Regelungen für die Fächerwahl in der Qualifikationsphase ("Q-Phase") und die Wertung der Kurse in den einzelnen Semestern sind recht komplex.
Sie können sich hier ein Infoblatt im pdf-Format mit begleitenden  Informationen zur Qualifikationsphase herunterladen, um es in Ruhe offline zu lesen oder auszudrucken. Beachten Sie bitte, dass die Angaben zur Fachwahl auf unser Hauptsystem bezogen sind. Das Angebot in den Teilsystemen unterscheidet sich davon. Genauere Informationen erhalten Sie im Rahmen der Aufnahmeberatung.


Zum Herunterladen