Das Abendgymnasium – Weiterbildungskolleg der Stadt Köln ist eine öffentliche Bildungseinrichtung, an der berufserfahrene Erwachsene verschiedene Schulabschlüsse bis hin zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur ) erwerben können.
 
 
Der Ausbildungsgang bis zum Abitur dauert mindestens zwei, maximal dreieinhalb Jahre.
Die Dauer der Ausbildung richtet sich nach Ihren Vorkenntnissen.
 
Der Ausbildungsgang ist wie folgt gegliedert :

1.Vorkurs ( ½ Jahr )

Hier erfolgt die Vorbereitung für eine erfolgreiche Mitarbeit in der Einführungsphase. Unterricht werden mindestens die Fächer Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen mit jeweils 5 – 6 Wochenstunden. Förderunterricht bei Bedarf in Deutsch.
Wer keine Vorkenntnisse einer 2. Fremdsprache hat (entweder ausreichend lange Unterricht in einer zweiten Fremdsprache in der bisherigen Schullaufbahn oder die Anerkennung einer Muttersprache als zweite Fremdsprache, evtl. durch Feststellungsprüfung) muss gemäß § 34 Abs. 3 APO-WbK seine Studienzeit am Abendgymnasium mit dem Vorkurs beginnen. Es werden die Sprachen Französisch und Latein zur Wahl gestellt, die im Vorkurs 4-stündig unterrichtet werden.

2. Einführungsphase ( 1. und 2. Semester - 1 Jahr)

Hier werden die Studierenden auf das Kurssystem der Hauptphase ( Grund - und Leistungskurse ) vorbereitet. Unterricht wird u.a. in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch mit je 4 Wochenstunden, Geschichte/Sozialwissenschaften und einem naturwissenschaftlichen Fach mit je 2 Wochenstunden. Die 2. Fremdsprache Latein oder Französisch wird mit 4 Wochenstunden weitergeführt. Zur Zeit wird Förderunterricht bei Bedarf in kleinen Gruppen in Englisch, Deutsch und Mathe sowie ab dem zweiten Quartal auch in Latein und Französisch angeboten.

3. Qualifikationsphase ( 3. bis 6. Semester - 2 Jahre)

Leistungskurse umfassen 5 Unterrichtsstunden in der Woche, Grundkurse 2 bis 3 Unterrichtsstunden pro Woche. Es müssen 2 Leistungskurse sowie mindestens 4 Grundkurse belegt werden.

Zur Zeit werden folgende Fächer angeboten :

Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Geschichte, VWL, Philosophie, Soziologie, Mathematik, Physik und Biologie.

Abschlüsse

Der Bildungsgang des Abendgymnasiums führt bis zur allgemeinen Hochschulreife ( Abitur ). Studierenden, die das Abendgymnasium vor Ablegen der Abiturprüfung verlassen wollen, kann auf eigenen Antrag auch ein anderer Schulabschluss zuerkannt werden. Die folgenden Abschlüsse können erreicht werden:

  •     Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife (nach dem 2. Semester bei Zulassung zum 3. Semester)
  •     Fachhochschulreife (nach dem 4. oder 5. Semester)
  •     Allgemeine Hochschulreife (Abitur) (nach dem 6. Semester)

Die Regelungen für die Fächerwahl in der Qualifikationsphase und die Wertung der Kurse in den einzelnen Semestern sind recht komplex. Sie können sich hier ein Infoblatt im pdf-Format mit begleitenden Informationen zur Hauptphase herunterladen, um es in Ruhe offline zu lesen oder auszudrucken.

Unterrichtet wird von Montag bis Freitag von 17.30 - 21. 30 Uhr
Die Ferienregelung entspricht der aller anderen öffentlichen Schulen in NRW.