Interview mit Rita und Thomas vom Abijahrgang ’91 am Abendgymnasium Köln

In dem ersten Interview (5 min, Interview 1 von x) geht es darum, wie Rita und Thomas auf die Idee kamen, zum Abengymnasium zu gehen, den ersten Schultag der beiden, der Schule neben der Arbeit, dem Kleinerwerden der Klassen und wie man sich in Gruppen immer wieder motiviert.

Erkennt das Abi 1991 daran, dass um 22 Uhr telefoniert wurde und nicht mal eben eine Nachricht in die Gruppe gesendet wurde. Es ist eine Zeit vor Smartphones und sogar vor dem Massenmedium Internet, was zu der Zeit noch eher Großrechner von Unis verband. Ansonsten scheinen die Probleme und die Tipps erstaunlich aktuell.
Erkennen Sie sich wieder?

Viel Spaß beim Hören!

Ps: Es war nicht so eine gute Idee, sich zum Interview im Café zu verabreden. Daher besser nicht laut mit dem Kopfhörer hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.